SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Regionalmeisterschaft der U16-Aktive auf der Festwiese in Stuttgart - SV-Athleten holen drei Regionalmeistertitel (16.07.2017)

Bei den Regionalmeisterschaften der U16-Aktive gewannen die SV-Leichtathleten 3 Meistertitel und zahlreiche vordere Platzierungen.

Bei der männlichen U16 sicherte sich Patrick Heinzelmann über 80m Hürden einen Regionalmeistertitel. In neuer persönlicher Bestzeit von hervorragenden 12.06 sec ließ er der Konkurrenz keine Chance. Auch über 100m konnte Patrick überzeugen, er lief als zweiter in 12.68 sec (PB ) über die Ziellinie.

Weitere Regionalmeistertitel holten sich Hannah Lidle mit Saisonbestleistung von 10.18 m im Kugelstoßen. Des weiteren stellte sie im Hochsprung mit 1.45 m und im Speerwurf mit 27.57m jeweils eine neue Bestweite auf.

Der dritte Regionalmeistertitel ging im Hochsprung der WU18 an Jördis Kriegel mit übersprungenen 1.63 m. Läufer Bernhard Hartmaier ging über 5000m an den Start, hier überzeugte er in 16:37,91 min und Platz 2.

Sehr gut präsentierte sich Fabian Schwarz bei seinem ersten 800 m Lauf, nach einer schnellen ersten Runde kam er als Dritter in 2:22.38 min ins Ziel.

Meike Tasol (W14) bestätigte im 100m Vorlauf ihre Sprintqualitäten und qualifizierte sich mit der viertbesten Zeit von 13.34 sec fürs Finale der besten Acht. Leider konnte sie sich im Finale nicht steigern und kam in 13.53 als Fünfte ins Ziel. Im Hochsprung kam sie mit übersprungenen 1.38 m knapp an ihre Beatleistung heran und belegte damit Rang drei.

Lauftalent Luis Schaich (M14) trat bei den Regionalmeisterschaften im Hoch-, Weitsprung und über 100m an. Im Hochsprung sicherte er mit sehr guten 1.40m den vierten Platz. Beim 100 m Vorlauf kam er als Vierter in 13.65 sec in Ziel und verpasste das Finale knapp.

Teresa Stark zeigte ihr Können im Wurfbereich, hier belegte sie im Kugelstoßen mit 10.46m den Bronzeplatz, der Diskus flog auf eine Weite von 28.95 m. Diese Weite bescherte ihr einen sehr guten Vierten Rang. Über 100m überraschte Teresa im Vorlauf mit 14.39 sec und qualifizierte sich fürs Finale. Hier belegte sie den 8 Platz mit 14.46 sec.

Herzlichen Glückwunsch !!!