SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Süddt.Meisterschaften U16 / U23 in Ingolstadt - Patrick Heinzelmann Vizemeister über 80m Hürden, Jens Mergenthaler Vizemeister über 800m (29./30.07.2017)

Am Wochenende fanden die Süddt. Meisterschaften der Altersklasse U16/U23 in Ingolstadt statt. Mit Patrick Heinzelmann und Meike Tasol gingen auch 2 Athleten in der Altersklasse U16 an den Start. Jens Mergenthaler startete bei den U23 über 800m.
Nachdem Patrick Heinzelmann schon in den letzten Wochen mehrere neue Bestzeiten über 80m Hürden ablieferte, war man gespannt wie er die neue Situation, bei großen Meisterschaften zu starten, annimmt. Nachdem er die sechsbeste Meldeleistung aufwies, wurde als Minimalziel die Teilnahme am Zwischenlauf und eine weitere Verbesserung der Bestleistung angepeilt. Obwohl Patrick beim Vorlauf noch ein verhaltenes Rennen zeigte verbesserte er seine Bestzeit auf 11.90 sec. Patrick Heinzelmann konnte sich mit der sechsbesten Zeit für den Zwischenlauf, der 2 Stunden später stattfand qualifizieren. Nach einem starken Rennen im Zwischenlauf, sicherte er sich mit 11.79 sec (PB) als Sechster einen Finalplatz. Beim Finallauf behielt Patrick die Nerven. Nachdem der erste Start vom Starter zurückgeschossen wurde, herrschte bei den Athleten kurze Unsicherheit. Der Starter sprach eine Verwarnung an einen Mitkonkurrenten aus. Nachdem der zweiten Startversuch geglückt war, erwischte Patrick einen perfekten Start und lief über die Hürden ein überragendes Rennen. Patrick überquerte in 11.56 sec als Zweiter die Ziellinie. Mit momentan Platz vier der deutschen Bestenliste und einer deutlichen Verbesserung des seit 2004 bestehendem Vereinsrekord gelang Patrick einen hervorragenden Einstand bei großen Meisterschaften. Desweiteren unterbot Patrick die vom Landesverband geforderte D- Kadernorm deutlich. Herzlichen Glückwunsch zu dieser überragenden Leistung !!!
Nach einer längeren Verletzungspause sicherte sich Meike Tasol beim Schorndorfer Meeting die Teilnahme bei den Süddt. über 100m. Auch für Meike war es das erste Mal bei großen Meisterschaften zu starten. Bei 61 Meldungen über 100m war Meike mit ihrer Meldeleistung im Mittelfeld angesiedelt. Das Ziel, die Teilnahme an einem der vier Zwischenläufe wurde angepeilt. Im Vorlauf sicherte sie sich in sehr guten 13.34 sec und Platz 3 die Teilnahme zu einem von vier Zwischenläufen. Beim Zwischenlauf steigerte sie sich nochmals auf 13.32 sec. Nach einer schwierigen Saison mit einer Verletzung zeigte sie mit der Teilnahme im Zwischenlauf bei Süddt. Meisterschaften und eine Platzierung im Mittelfeld über 100 m einen gelungenen Saisonabschluss. Weiter so.



Eine tolle Leistung in Ingolstadt zeigte einmal mehr auch Jens Mergenthaler. Bei den Junioren U 23 sicherte er sich über die 800 m die Vizemeisterschaft. In einem schnellen Rennen lief er in 1:51,92 min. zu einer persönlichen Bestzeit (Vereinsrekord). Sieger in Ingolstadt war Lukas Abele (SSC Hanau) in 1:50,35 min. Nach dem misslungenen Versuch in Heusden über 1500 m wird Jens am Mittwoch, 2. August, einen zweiten Versuch unternehmen, die B-Kader-Norm von 3:45 min. zu knacken. Der Lauf findet in Pfungstadt statt.