SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Hallensportfest U8/U10/U12 in Plüderhausen (28.01.2018)

Beim Hallenwettkampf in Plüderhausen waren in der U8 nur 5 Kinder anwesend, weil der 6. nicht erschienen ist, ohne das der Trainer gewußt hat was los ist. Fand ich sehr ärgerlich. Aber sonst haben sich die Kids (Lisa, Lina, Marc, Maximilian und Franzy) sehr gut durch die verschiedenen Disziplinen durchgekämpft - besonders beim Staffellauf haben die Kinder alles gegeben. Es war zwar nicht leicht bei 5 Kinder, aber sie haben sich sehr gut durchgesetzt. Ich muss auch dazu sagen das der heutige Staffellauf der beste war wo ich gesehen habe seit ich Trainer bin - super bin so stolz auf euch.

Da bei der U10 im Vorfeld klar war das nur 5 Kinder (Leon, Colin, Johannes, Gianluca, David) kommen, haben wir eine Startgemeinschaft mit Murrhardt gemacht. Mit den 3 Kindern aus Murrhardt haben wir schon einmal einen Wettkampf zusammen bestritten. Dieses mal hat es super geklappt. Die Kinder haben sich gut verstanden und sich auch gegenseitig angefeuert. Belohnt wurden sie mit dem 3. Platz und einer Medaille. Die Freude darüber war allen anzusehen.


In Plüderhausen konnte die Mannschaft der U12 nur mit fünf Kindern antreten, da vier erkrankt waren und wir so kurzfristig keine Startgemeinschsaft mehr bilden konnten. Erschwerend hinzu kam, dass das schlechteste Kind doppelt gewertet wurde. Dennoch kämpften sich Florian, Daria, Stella, Emilia und Leni tapfer durch den Wettkampf. Hart war die Pendelstaffel, bei der sie fünf Minuten zu fünft Gas geben mussten. Beim Medizinballstossen, Weitsprung und dem Sprint haben sie das bestmögliche herausgeholt und belegten einen 13. Platz. Mehr war an diesem Tag leider nicht möglich. Hoffen wir bei den nächsten Wettkämpfen auf mehr Teilnehmer, so dass die Chance besteht eine bessere Platzierung zu erreichen. Eure Trainer