SV Winnenden 1848 e.V.
/


Abteilung Leichtathletik

Hallensportfest U8 - U12 in Rommelshausen (16.03.2019)

Am Samstag fand der letzte Hallenwettkampf der U10 statt. Kiara, Milian, Gianni, Noah, Danay, Lina und Franzy haben mitgemacht. Beim Weitsprung und Rennen waren sie nicht ganz vorne dabei. Dafür haben sie beim Werfen das 4.beste Ergebnis des Tages erzielt. Das hat an diesem Tag zum 11. Platz gereicht. Man muss auch noch anmerken das alle Kinder erst in die U10 gewechselt sind. Das heißt wir waren eine Mannschaft aus lauter jüngeren Kindern. Ihr habt das alle ganz toll gemacht. Bei diesen Wettkampf haben sogar alle Kinder eine Medaille bekommen, worüber sie sich riesig gefreut haben. Macht weiter so, das hat Spaß gemacht mit euch an diesem Wettkampf mitzumachen. Eure Trainerin Tanja

Beim Dreikampf der U12 in Rommelshausen traten wir mit zwei Kindern an. Dieser bestand aus 30m Lauf aus dem Hochstart, Weitsprung vom Kastenoberteil und Medizinballstoßen aus dem Stand. Hierbei erzielten unsere beiden Starter gute bis sehr gute Ergebnisse.
In der W10 war Antonia Kürschner am Start, sie sprang 3,07m weit, lief 6,3sec schnell und stieß den Medizinball 4m weit. Am Ende sprang ein toller 14.Platz unter 22 Teilnehmerinnen heraus. In der M11 war Florian Binder am Start. Hier stellte sich die Frage ob er seinen Sieg von Winnenden wiederholen konnte. Im Wettkampf sprang er 4,09m !!! weit, lief 5,5sec schnell und stieß 8,50m !!!! weit. Das bedeutete in seiner Altersklasse den Tagessieg.
Herzlichen Glückwunsch euch beiden zu diesen tollen Leistungen. Eure Trainer Birgit und Markus