SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Regionalmeisterschaften in Ulmer Messehalle - Jördis Kriegel gewinnt den Hochsprungwettkampf bei den Frauen (11.01.2020)

Bei den Regionalmeisterschaften in Ulm stiegen die Hochspringerinnen in die Hallensaison ein, um ihren Leistungszustand für die anstehenden Landesmeisterschaften zu testen. Jördis Kriegel, die in den Wettkampf einstieg als fast alle Springerinnen den Wettkampf beendet hatten, siegte mit einer Höhe von 1.70 m. Franziska Hager (U20) sprang mit übersprungenen 1.58m auf Platz 4 in ihrer Altersklasse.
Patrick Heinzelmann (U18), der nach Verletzungsprobleme im vergangenen Jahr immer mehr Sicherheit im Wettkampf über 60 m bekommt, konnte mit 7.69 sec seine PB einstellen und sich für den A-Endlauf qualifizieren. Bei seiner Paradedisziplin Hürde war es der erste Start nach fast einem Jahr. Hier zeigte er noch Unsicherheiten, konnte sich aber für den Endlauf qualifizieren. Im Endlauf lief er in 8.70 sec. als Sechster ins Ziel.
Jan Nickel (U18) startete mit Hochsprung und dem Kugelstoßen in die neue Wettkampfsaison. Im Kugelstoßen stellte er mit 9.69 m eine neue Bestweite auf. Im Hochsprung konnte er mit übersprungenen 1.52 den 10 Platz erreichen. Leon Dunke (U18) musste leider mit übersprungenen 1.60 m den Hochsprungwettkampf wegen Rückenbeschwerden abbrechen.