SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Hallenwettkampf U8-U12 in Plüderhausen (26.01.2020)

Am Sonntag beim Hallenwettkampf in Plüderhausen haben starke 5 Kinder der U8 (Maximilian, Liv, Luca, Max und Daniel) eine Startgemeinschaft zusammen mit Remshalden (3 Kinder) gemacht. Die erste Disziplin war die Pendelstaffel, da waren die Kinder nicht so konzentriert, wodurch es zu vielen Fehlern kam. Aber bei den anderen 3 Disziplinen (Weitsprung, 30 m Sprint und Medizinballstoßen) haben sie ordentlich Gas gegeben und es wieder gut gemacht. Es waren insgesamt 6 Mannschaften, und unsere U8 Kids haben doch ein Platz aufs Podium geschafft. So belegte der SV Winnenden / Remshalden den verdienten 3. Platz und jeder hat eine Medaille bekommen. Die Kinder haben sich riesig gefreut, und ich erst recht. Wie immer bin ich mega stolz auf meine Kids - super Leistung - megaaaa.

 


In Plüderhausen haben sich 9 Kinder der U10 zum Wettkampf getroffen. Laura und Lisa sind leider krank ausgefallen. Bei der Staffel müssen sich die kinder nächstes mal besser konzentrieren dann schaffen wir noch mehr Hindernisse in der geforderten Zeit. Beim Weitsprung sah es ganz gut aus. Viel Anfeuerung untereinander gab es beim 30 Meterlauf. Das war echt klasse. Der Medizinball war einigen Kindern an diesem Tag etwas zu schwer. So sah das zumindest aus. Im Training hat das etwas besser geklappt. Ist aber nicht so schlimm. Wir üben einfach weiter dann kommt nächstes mal wieder eine bessere Platzierung zustande. Einige der Kinder waren enttäuscht, andere haben gesagt das es trotzdem Spass gemacht hat. Und der Spaß soll ja auch im Vordergrund stehen. Macht weiter gut mit, dann haben wir alle viel Spaß zusammen.