SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

U14 trotz dem Dauerregen beim Schülersportfest in Nellingen mit guten Leistungen (01.05.2017)

Eine kleine Gruppe aus 5 Athletinnen der U14 bestritten am 1. Mai beim Schülersportfest in Nellingen ihren Saisoneinstieg. Alle Mädchen gingen im Hochsprung, 75m Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen an den Start.

Kim Ferber (W12) kam im Hochsprung mit 1,24m auf Platz 4. Im Weitsprung schob sie sich mit dem letzten Versuch auf 4,18m auf den 2. Platz vor. Im Kugelstoßen belegte sie mit 4,88m den 6. Platz. Über die 75m qualifizierte sie sich mit 11,33 Sek. in ihrem Vorlauf für das Finale und konnte sich dort nochmal auf 11,27 Sek. steigern und sich den 2. Platz sichern.

Die eigentlich noch der W11 angehörende Carolina Combé ging ebenfalls bei der W12 an den Start und zeigte tolle Leistungen. Im Hochsprung meisterte sie bis 1,24m jede Höhe im ersten Versuch und belegte damit Platz 3. Auch Caro qualifizierte sich mit 11,33 Sek. für das Finale. Leider „verpennte“ sie den Start und kam mit 11,58 Sek. als Sechste ins Ziel. Im Weitsprung gelangen ihr 4,05m, was ihr Platz 7 einbrachte. Im abschließenden Kugelstoßen überraschte Caro positiv mit 5,10m und Platz 5.

Ebenfalls bei der W12 am Start, war Meike Nickel. Im Hochsprung kam sie mit 1,20m auf Platz 8. Im Weitsprung verpasste sie das Finale der Besten 8 mit 3,87m nur knapp. Über 75m lief sie gute 11,90 Sek. Im Kugelstoßen gelang ihr dann mit 5,63m der Sprung auf Platz 3.

Im älteren Jahrgang der W13 kam Annalena Uhl im Hochsprung leider nicht richtig in den Wettkampf. Mit 1,28m belegte sie den 10. Platz. Auch im Weitsprung lief es nicht wie gewünscht. Hier kam sie leider nur auf 3,73m. Dafür lief es im Kugelstoßen umso besser und mit 6,73m schaffte sie Platz 4.

Mit Rebekka Fiering ging eine weitere Athletin bei der W13 an den Start. In ihrem ersten Freiluftwettkampf zeigte sie gute Ansätze. Über 75m lief sie 13,56 Sek. Im Hochsprung schaffte sie 1,08m. Im Weitsprung landete sie bei 3,37m und im Kugelstoßen kam sie auf 4,83m.

Großes Lob an alle bei diesen widrigen Bedingungen!!!

Bilder in der Galerie ©E.Nickel