SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Württembergischen Meisterschaften U16 in Neckarsulm (25.06.2017)

Mit einer sehr kleinen aber feinen Schrumpfmannschaft ging die SV Winnenden bei den Württembergischen Meisterschaften in Neckarsulm an den Start.

Nachwuchstalent Patrick Heinzelmann (M14) konnte sich trotz verhaltener Startphase über 80m Hürde in neuer Bestleistung (12,32 sec) für den Endlauf der besten Sechs qualifizieren. Im Endlauf überläuft er souverän die Hürden und kam bei einem sehr engem Zieleinlauf als Fünfter in Ziel. Er verbesserte sich nochmals auf hervorragende 12,22 sec, nur wenige 1/100 Sekunden fehlten für einen Medaillenplatz. Auch über 100m verbessert Patrick seine Zeit. Mit gelaufenen 13,07 sec kommt er seinem Ziel immer näher, eine 12er Zeit zu laufen.

Weiterer Teilnehmer war Luis Schaich (M14), der sich im Vorfeld über 800m qualifiziert hatte. Durch große Unruhe im Startbereich und auf Bahn 8 startend, überhörte Luis den Startschuss. Trotz allem konnte er wieder Anschluss an die Läufergruppe finden. Luis kam in 2:16.71 min und neuer Bestleistung und Vereinsrekord ins Ziel. Bei einem optimalem Start wäre bestimmt noch eine schnellere Zeit drin gewesen. Bei einem starken Teilnehmerfeld mit 22 Teilnehmer erreichte Luis mit Platz 7 einen Podiumsplatz.

An beide Athleten Glückwunsch. 

Franziska Hager, die nach ihrer Vorleistung Aussichten auf eine Medaille im Hochsprung hatte, musste leider ihren Start wegen einem tags zuvor erlittenen Unfall kurzfristig absagen. Wir wünschen ihr eine schnelle Genesung.