SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

LO-Kreismeisterschaft Einzel U16 im Herbert-Winter-Stadion in Winnenden - Viele erste Plätze, Patrick Heinzelmann zeigt eine starke Leitung über 80 m Hürden (22.07.2017)

Patrick Heinzelmann (M14) erwischte bei den Kreismeisterschaften einen starken 80 m Hürdenlauf und blieb mit 11.94 sec das erste Mal unter 12 sec. Mit dieser hervorragenden Zeit setzt er sich auf Platz zwei der württembergischen Bestenliste. Über 100m siegte er mit großem Abstand in 13.12 sec. Platz 3 holte er sich im Speerwurf mit 27.38 m (PB).
Meike Tasol (W14) wurde bei ihrem ersten Weitsprungwettbewerb mit sehr guten 4.56m Kreismeisterin. Über 100m siegte sie mit großem Abstand in 13.47 sec. Auch über 80 m Hürde zeigte sie Potenzial, sie kam in sehr guten 13.64 sec als Zweite ins Ziel.
Nun heißt es für Meike und Patrick am kommenden Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften in Ingolstadt evtl. nochmals Ihre Bestleistungen zu verbessern und Erfahrungen bei “großen Meisterschaften" zu sammeln. Wir wünschen ihnen viel Erfolg.

Leichtathletikneuling Jan Nickel (M14) ging über 100m an den Start, hier erzielte er in 14.27 sec. einen dritten Platz. Beim Weitsprung konnte er sich über seinen ersten Kreismeistertitel mit gesprungenen 4.26 m freuen.
Fabian Schwarz (M15) ging das erste Mal über 100 m an den Start, er kam in guten 12.89 sec als vierter ins Ziel. Über 800m zeigte er einen couragierten Lauf und lief mit 2.23.86 min auf Platz zwei.
Max Karajan (M15) zeigte beim Hochsprung einen weiteren Aufwärtstrend nach oben. Er sprang 1.50m hoch und steigerte seine Besthöhe um 10 cm. Auch über 80 m Hürden lief er einen tollen dreier Rhythmus zwischen den Hürden und belegte in 13.73 sec. Platz Vier.
Die neu formierte 4 x 100m Staffel mit Luis Schaich, Max Karajan, Fabian Schatz und Patrick Heinzelmann zeigten gute Wechsel und kamen in sehr guten 51.51 sec als Zweite Staffel ins Ziel.

Mannschaftsbild der U14 und U16 !!