SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

LA Teamliga U8-U12 in Winnenden (22.04.2018)

Bei der Teamliga in Winnenden waren neun Kinder der U8 dabei (Gianni, Kiara, Maximilian, Lina, Amir, Fabian, Marc, Franzy und Freddy). Bei dem heißen Wetter heute haben sich die Kids sehr angestrengt bei allen Disziplinen. Wo wir fertig waren und gespannt auf die Siegerehrung warteten gab es mit dem Wasserschlauch eine kalte Dusche. Dann ist der Moment gekommen wo alle gewarteten haben. Von 6 Mannschaften haben die Kids es geschafft den 3. Platz zu belegen wo sich jeder gefreut hat.

Bilder in der Galerie ©R.Morgenstern

Bei sehr heißen sommerlichen Temperaturen haben unsere U10 Kinder ihren ersten Teamligawettkampf absolviert. Es war schön das mit Joelle, Collin, Lara, Gianluca, Noelia, Johannes, Leon, David, Fey und Konstantina 10 Kinder mitgemacht haben. Beim Stabweitsprung, Fahrradreifendrehwurf und Sprint haben alle ganz tolle Leistungen gezeigt. Bei der Pendelstaffel konnte man sehen das einige Kinder noch etwas an ihrer Ausdauer üben sollten. Auf einmal haben sie aber den Teamgeist geweckt. Sie haben sich lautstark angefeuert. Danach haben sich alle erstmal etwas zu Essen und Trinken geholt, bevor es zum Abschluss noch die Siegerehrung gab. Aufgeregt standen sie bei der Siegerehrung und freuten sich sehr über den 3. Platz. Macht weiter so und seid auch bei den nächsten Wettkämpfen mit einer so großen Mannschaft dabei. Eure Trainerinnen Daniela und Tanja

Am Sonntag konnten wir mit zwei Mannschaften der U12 beim ersten Wettkampf dieser Saison in Winnenden antreten. Hierbei mussten sie einen Fünfkampf absolvieren, der bestand aus Schersprung auf eine Matte, Stabweitsprung, Drehwurf mit Reifen, 50m Sprint über Kinderhürden und zum Schluß die 6x50m Staffel. An dem Wettkampf nahmen zehn Mannschaften teil, dabei wurde die zweite Mannschaft 9. (Florian, Nicole, Smilla, Rania, Mathis, Stella, Fabian und Anna) und die erste Mannschaft 2. (Ann-Christin, Niklas, Daria, Dana, Leni, Pia, Emilia, Julian und Alessia) mit nur einem Punkt Rückstand auf den Sieger aus Schorndorf. Insgesamt sprangen richtig gute Ergebnisse heraus, hervorzuheben sind die 1,25m im Schersprung von Julian und die 1,30m im Schersprung von Daria. In der Staffel konnte sich die erste Mannschaft auch den Sieg holen. Im Großen und Ganzen war es ein sehr gelungener Einstand in die neue Wettkampfsaison und wir hoffen dass das Interesse für die nächsten Wettkämpfe auch so rege ist wie es heute war. Macht weiter so, eure Trainer Birgit und Markus.