SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Kadereröffnungsspringen im Herbert-Winter-Stadion in Winnenden (05.05.2018)

Am Samstag starteten Athletinnen des Hochsprungkaders der Leichtathletik Baden-Württemberg in die Saison. Bei herrlichem Leichtathletikwetter fanden die Kaderathletinnen bei ihrem Saisonauftaktspringen auf der Anlage im Herbert-Winter Stadion beste Bedingungen vor. So gab es auch schon die ersten hohen Sprünge der Saison zu sehen. Die Tagesbestmarke von 1.72m meisterte die erst tags zuvor aus dem Trainingslager zurückgekehrte Anne Klebsch vom LAZ Ludwigsburg. Sie gewann den Wettbewerb der Juniorinnen U23 vor Celine Geissler von der SV Sulz. Starke Leistungen boten die Springerinnen der Jugendklasse U18. Gleich drei Athletinnen meisterten die 1.70m. Es siegte Angela Förster von der LG Karlsruhe, die alle Höhen auf Anhieb meisterte vor der höhengleichen Luisa Hirsch (DjK Ellwangen-SG Virngrund) und Hannah Zirkler (Unterländer LG). Jördis Kriegel SV Winnenden, merkte man die Belastung der Tage davor abgelegte Abi-Prüfung sichtlich an. Sie übersprang 1.54m und blieb weit hinter ihrem Leistungsvermögen zurück. Naoell Häußermann (U16) meisterte bei der weibl. U16 1.58 m.



Bilder in der Galerie ©G.Kriegel