SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Ba-Wü Meisterschaften U18 in Sindelfingen – Luis Schaich zeigte einen überragenden 800m Lauf (20.01.2019)

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U18 zeigte Luis Schaich einen überragenden 800m und verbesserte seine Bestzeit gleich um 5 Sekunden. Nach dem Start reihte sich Luis noch ans Ende des Starterfeldes ein. Runde für Runde konnte er an das Führungsfeld heranlaufen und einige Spitzenläufer hinter sich lassen. Luis lief in hervorragenden 2:02.60 min als Vierter ins Ziel. Glückwunsch!
Meike Tasol (U18) konnte sich im Vorfeld über die 60 m Distanz qualifizieren. Nach langer Wettkampfpause war die Aufregung groß. Sie belegte in 8.36 sec. Rang 5 in ihrem Vorlauf.
Pech hatte Patrick Heinzelmann über seine Paradedisziplin 60 m Hürden. Nachdem er Probleme aus dem Startblock hatte, erwischte er nicht richtig die erste Hürde, touchierte bei der nächste Hürde mit dem Nachziehbein seinen Nebenmann und kam ins Straucheln. Glücklicherweise konnte er sich noch abfangen und ins Ziel laufen. Trotz allem fehlten ihm nur 3/100 für die Qualifikation ins Finale. Patrick wird nun bei den Süddt. Hallenmeisterschaften in Frankfurt sein Können unter Beweis stellen.
Ebenso war die 4x 200m Staffel vom Pech verfolgt. Nach einem guten Staffellauf wurden aus unverständlichen Gründen die Staffel mit Fabian Schwarz, Luis Schaich (beide SV Winnenden) Jeremias Ring und Tim Geork (beide Welzheim) disqualifiziert.