SV Winnenden 1848 e.V.
/


Abteilung Leichtathletik

Hallenmeisterschaften W12 in Schwäbisch Gmünd - Daria Dunke siegt im Hochsprung (16.02.2019)

Als Vorbereitung auf die eigenen Hallenregionalmeisterschaften am 9. März in Sindelfingen, starteten 7 Mädchen der W12 außer Konkurrenz bei den Hallenmeisterschaften der Region Ostalb in Schwäbisch Gmünd.

In der ersten Disziplin, dem Weitsprung, konnte gleich bei ihrem Wettkampfdebüt Lara Munsch überzeugen. Mit tollen 4,08m erreichte sie auf Anhieb den Endkampf der Besten Acht. Im Hochsprung überzeugte einmal mehr Daria Dunke. Jede Höhe bis 1,36m überquerte sie souverän im 1. Versuch. Mit 1,40m im zweiten Versuch stellte sie ihre Hallenbestleistung ein. Die Versuche über 1,44m sahen vielversprechend aus, sollte aber an diesem Tag nicht sein. Mit 1,40m gewann sie den Wettbewerb. Auch über 50m Hürden zeigte Daria eine sehr gute Leistung und gewann ihren Zeitlauf in 9,67 Sek. Ebenfalls am Start war mit Mayra Dukek ein weiterer Wettkampfneuling. Sie gewann ihren Zeitlauf ebenfalls in 10,72 Sek. Zweite in diesem Zeitlauf wurde Lara Munsch in 11,49 Sek. Im abschließenden 50m Sprint konnte sich Daria Dunke mit 7,84 Sek. für den B-Endlauf und Mayra Dukek in 8,17 Sek. für den C-Endlauf qualifizieren. Mayra belegte hier in 8,35 Sek. den 4. Platz und Daria im B-Endlauf in 7,85 Sek. den 2. Platz.

Insgesamt war es eine erfolgreiche Generalprobe für die Regios in Sindelfingen.

Weitere Ergebnisse:
Helena Kürschner: Sprint 8,67 Sek; Weit 3,52m
Anna Welserova: Sprint 8,70 Sek.; Weit 3,25m
Leni Meyer: Sprint 8,24 Sek; Weit 372m; Hoch 1,08m
Emilia Schmetzer: Weit 3,57m; Hoch 1,08m
Mayra Dukek: Weit 3,79m
Lara Munsch: Sprint 8,25 Sek.