SV Winnenden 1848 e.V.
/


Abteilung Leichtathletik

Werfertag in Neckarsulm (28.04.2019)

In den Disziplinen Speer, Diskus und Kugelstoßen wurden an diesem kühlen teilweise regnerischen Sonntag erste Wettkampfergebnisse im Freien gesammelt. Meike Nickel(W14), Helen Groth(W15), Antonia Engelke(W15) und Jan Nickel (M16) gingen in allen Disziplinen an den Start.
Begonnen wurde mit dem Diskuswurf. In einem nassen und schmierigen Ring war es eine ziemliche Rutschpartie mit unterschiedlichen Resultaten. Am Ende standen für Helen gute 11,42m mit dem 750 gr. Diskus, für Meike erstmals mit dem 1kg Diskus 18.30m und Antonia steigerte sich auf die neue Bestleistung von 31,76m. Jan erzielte, erstmals mit dem1,5kg Diskus werfend, 24,43m.
Danach kam der Speerwurf. Für alle drei eine Disziplin mit wenig Trainingsroutine, am Ende standen folgende Ergebnisse: Meike Nickel 18.36m, Helen Groth 10.91m, Antonia Engelke 28,46m Jan Nickel, ohne Training mit dem Speer, konnte keinen gültigen Versuch erlangen.
Nach einer längeren Wartepause stand für alle noch, bei besseren Bedingungen, das Kugelstoßen auf dem Programm. Für Jan Nickel, erstmals mit der 5 kg Kugel stoßend, standen am Ende 8,96m in der Liste. Meike Nickel erreichte gute 7,21 m. Helen Groth steigerte sich auf sehr gute 5,44m. Antonia Engelke erzielte eine neue Bestleistung mit 11,65m. Im Kugelstoßen und Diskuswurf qualifizierte sich Antonia Engelke für die Süddeutschen Meisterschaften Ende Juni in Koblenz.