SV Winnenden 1848 e.V.
/


Abteilung Leichtathletik

Deutsche Jugendmeisterschaften U18/U20 in Ulm - Franziska Hager und Jördis Kriegel gingen beim Hochsprung an den Start (26./27.07.2019)

Für Franziska Hager (U18) waren es die ersten Deutschen Meisterschaften in ihrer sportlichen Karriere. Leider konnte sie nach einer Verletzungsmisere im Vorfeld nur bedingt trainieren. 14 Hochspringerinnen der Altersklasse U18 gingen Freitagnachmittag an den Start. Nach anfänglicher Anlaufunsicherheit kam sie immer besser in den Wettkampf und überquerte 1.64 m im ersten Versuch. Leider blieb beim Versuch die Latte bei 1.68 m zu überspringen diese nicht mehr liegen. Franziska belegte bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften einen guten 12. Platz mit übersprungenen 1.64 m. Glückwunsch.
Tags darauf waren die U20 Hochspringerinnen am Start. Jördis Kriegel übersprang alle Höhen bis 1.70 m im ersten Versuch und zeigte sehr gute Sprünge. Erst bei 1.74 zeigten sich kleine technische Probleme, worauf die Latte bei dieser Höhe nicht liegen bleiben wollte. Schade. Nach ihren Vorleistungen wäre eine Medaille drin gewesen. Jördis belegte zum Abschluss einer tollen Saison bei den Deutschen Jugendmeisterschaften einen guten 5. Platz mit übersprungenen 1.70 m. Glückwunsch!