SV Winnenden 1848 e.V.
/


Abteilung Leichtathletik

Antonia Engelke beim U16 Länderkampf in Gomaringen (21.09.2019)

Eingeladen werden in der Regel die besten zwei Athleten/innen jeder Disziplin über beide U16 Jahrgangsklassen zum Ländervergleich mit Hessen und Bayern.

Antonia kam mit Ihrem besten Versuch 7 cm an Ihre Bestweite von 34,63 m heran, was in der Disziplinwertung Diskus Platz 2 und 5 Punkte für das Team bedeutete. Insgesamt verpasste das WLV Team um 5 Punkte den Sieg und belegte Rang 2 hinter Hessen, deutlich vor Bayern. 160 Athleten waren von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag zusammengekommen und hatten neben den sehr gut organisierten Wettkampf am Samstag ein großartiges Rahmenprogramm mit Nudelparty, Grillparty und Karaoke Battle. Außerdem bekamen sie auch Einsichten eines Handball Profis in ,,die effektive Nutzung der Zeit“ im Spagat zwischen schulischen und sportlichen Anforderungen geliefert.