SV Winnenden 1848 e.V.
/


Abteilung Leichtathletik

Württ. Team-Meisterschaften in Köngen - Männliches U16-Team qualifiziert sich als 7. beste Mannschaft für dieses Finale (28.09.2019)

Das männliche U16 Team mit David und Philipp Fuchs, Leon Dunke, Jakob Oellrich, Christopher Lengwenus, Moritz Essig konnten sich im Juli bei einem hervorragenden Vorkampf für das Finale der besten acht Mannschaften in Württemberg qualifizieren. Leider mussten wir am Finaltag auf drei Athleten, bedingt durch Krankheit und Verletzung verzichten und konnten nicht mehr alle geforderten Disziplinen belegen.
Christopher Lengwenus, David und Philipp Fuchs, Jakob Oellrich zeigten, obwohl es klar war, dass sie die Platzierung nicht halten konnten, einen tollen Wettkampf und erzielten zum Saisonende noch einige persönliche Bestleistungen.
Sprungtalent Christopher Lengwenus erwischte im Weitsprung einen tollen Sprung und übersprang das erste Mal die 6m Marke (6.07m), was auch Tagesbestweite bedeutete. Auch Jakob Oellrich steigerte sich im Weitsprung auf 4.37 m. Weitere tolle Leistungen zeigten Philipp und David Fuchs im Diskus. Philipp steigerte seine Weite auf 29.38 m, auch sein Bruder David, der erst vor kurzem mit dem Diskuswerfen begonnen hatte, lies den Diskus 21.74 m weit fliegen. Die Kugel stoß David 8.75m (PB) und Philipp 9.91 m weit.