SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Sprint-Challenge Baden-Württemberg - Carolina Combé auf einem Podestplatz (04.07.2020)

Vier Wochen lang lieferten sich in den heimischen Stadien Athletinnen und Athleten in der U14 und U16 aus Baden-Württemberg im Rahmen der Sprint- und Sprung-Challenge ein spannendes Fernduell. Jeweils drei Disziplinen pro Woche wurden bewertet und wöchentlich eine Siegerin oder Sieger ermittelt. Um in die Gesamtwertung zu kommen, benötigten die Teilnehmer mindestens drei Wochenplatzierungen im Dreikampf.

Die beste Platzierung des SV Winnenden konnte Carolina Combé erzielen. Bei der W14 kam sie in der Gesamtwertung auf einen sehr guten dritten Platz. Carolina zeigte sehr gute Sprint- und Hürdenleistungen. Bei der Altersklasse W15 platzierte sich Kim Ferber auf Rang 21. Kim konnte auch mit sehr guten Sprintleistungen überzeugen.
Starke Leistungen, vor allem im Langsprint zeigten Philipp und David Fuchs. In der Gesamtwertung belegte Philipp einen tollen 8. Rang, sein Bruder David einen sehr guten 11. Rang.

Durch konstante gute Leistungen in dem vierwöchigem Zeitraum konnten die Athletinnen und Athleten tolle Endplatzierungen erreichen. Wir können sicher von dem einen oder anderen weitere gute Leistungen in dem jetzt anlaufenden regulärem Wettkampfformat erwarten. Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten weitere tolle Erfolge in diesem besonderem Jahr!!