SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Hallensportfest in der Leichtathletikhalle in Mannheim (16.01.2022)

Viele persönlich Bestleistungen und sehr gute Platzierungen der SV Athleten/innen


In der Leichtathletikhalle in Mannheim fand unter besonderen Hygieneregeln das landesoffene Hallensportfest der MTG Mannheim  statt, viele Athleten*innen nutzen die Gelegenheit in die Wettkampfsaison einzusteigen,

Der Wettkampf wurde mit den 1500m Läufe aller Altersklassen eröffnet, hier ging Claudio Groll Vasquez (U18) an den Start. Claudio war sehr nervös, da er das erste Mal in einer Halle über diese Strecke an den Start ging.

Leider wurde er in den langsameren Zeitlauf eingeteilt und musste seinen Lauf selber gestalten, den er in 4:43,96 sec gewann. Im Gesamtklassement belegte er den 2. Platz in der Altersklasse U18.

Am Nachmittag fanden dann die Vorläufe über 60m in allen Altersklassen statt. Hier konnten sich Patrick Heinzelmann (U20), Philipp Fuchs(U18) und Anna – Lena Pommerenke (U18) super präsentieren. Alle drei qualifizierten sich in PB zu den jeweiligen A- Finals.

Patrick Heinzelmann sicherte sich in 7,49 sec., - im Vorlauf lief er in 7:47 sec(PB) – den 5. Platz, auch Philipp Fuchs(U18) lief in 7,55 sec (PB) auf Platz 5.

Anna – Lena Pommerenke (U18) konnte sich über die drittbeste Vorlaufzeit souverän für das A- Finale qualifizieren. Hier steigerte sie ihre Zeit auf 8:27 sec (PB) und lief als drittbeste auf einen Podestplatz.

Kurz darauf ging es auf die Hallenrunde, hier waren Fabian Schwarz(M), Patrick Heinzelmann, Philipp Fuchs und Anna – Lena Pommerenke am Start.

Fabian Schwarz, der das erste Mal bei den Aktiven an den Start ging ,lief in 25.36 sec auf den 13. Rang.

Patrick Heinzelmann stellte in 23.86 sec eine neue Hallenbestzeit  auf, und belegte  einen guten 5. Platz in seiner  Altersklasse. Philipp Fuchs(U18) erkämpfte sich, trotz verletzungsbedingtem Trainingsrückstand, in 24,20sek (PB) einen guten 4. Platz.

Nachdem Anna – Lena Pommerenke letztes Wochenende schon eine neue PB über 200m aufstellte, steigerte sich nochmals deutlich und blieb das erste Mal mit 26.92 sec unter der 27 Sekunden Marke.

Zum Abschluss standen noch die 400m Läufe auf dem Wettkampfplan. Über diese Distanz waren Mittelstreckler Luis Schaich(U20) und David Fuchs (U18) am Start.

Luis Schaich stieg in Hallensaison 2022 in 50,19 sec, einer neuen Hallenbestzeit und Platz 1 in der Altersklasse U20 ein, und bestätigte damit seinen guten Trainingszustand.

David Fuchs (U18) lief ein souveränes 400m Rennen und konnte seinen Zeitlauf in 51.77 sec. gewinnen.

David stellte nicht nur ein neue Hallenbestzeit auf, sondern steigerte seine Bestzeit deutlich.

Für die am kommenden Wochenende anstehende Landesmeisterschaften Sindelfingen war es für alle Athlet*innen eine gelungene Generalprobe. Wir wünschen Ihnen kommendes Wochenende viel Erfolg.