SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Deutsche Hallenjugendmeisterschaften U18/U20 in Sindelfingen (18/19.02.2022)

Luis Schaich wird Deutscher Jugendmeister über 800m

Am Wochenende fanden die Deutsche Hallen - Jugendmeisterschaften im Sindelfinger Glaspalast statt.
Für diese Meisterschaften hatten sich von der SV Winnenden, Luis Schaich über 800m, Antonia Engelke im Kugelstoßen und im Diskus, sowie die 4 x 200m
Staffel der STG Heilbronn, Weinstadt. Winnenden qualifiziert.

Luis Schaich machte Tempo bei seinem 800m Vorlauf. Er siegte im ersten Vorlauf in 1:54,70 Min und qualifiziert sich direkt für das Finale tags
darauf. Nachdem der 2. Vorlauf deutlich langsamer war, war klar dass Luis die beste Vorlaufzeit vorlegt. Für das Finalrennen hatte sich Luis vorgenommen von Anfang an vorne im Feld mitzumischen und sehen was dann noch geht. Luis machte nach dem Start Druck und setzte sich im Vorderfeld fest. Nach viel Gerangel führte Luis in der zweiten Runde des Rennen das Feld an und war von den Konkurrenten nicht mehr einzuholen. Auf der Zielgerade konnte Luis sogar nochmals zulegen und triumphierte in 1:54,87 Minuten.

Zum Abschluss der Veranstaltung standen noch die 4 x 200m Entscheidungen der männlichen Jugend U20 an. Die Staffel der STG Heilbronn-Weinstadt-Winnenden mit Aaron Krings, Emanuel Patnaik (beide SG Weinstadt) und Patrick Heinzelmann und Luis Schaich (beide SV Winnenden) gewannen souverän in
1:32,41 sec. ihren Vorlauf. Nach 5 Vorläufen stand danach fest, dass die Staffel zu den Top 8 in Deutschland gehört.

Ein hervorragender Abschluss einer gelungenen Hallensaison 2022.

Gratulation!!