SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Süddeutsche Meisterschaften U18/Aktive in Frankfurt.

Am Wochenende fanden unter strengen Pandemieauflagen in der Leichtathletikhalle in Frankfurt- Kalbach die Süddeutschen Hallenmeisterschaften der U18/Aktive statt.

Die SV–Winnenden Athleten zeigten einen starken Auftritt. Hochspringerin Jördis Kriegel übersprang alle Sprünge bis 1.78 m fehlerfrei und behielt bis dahin eine „reine Weste“. scheiterte nur sehr knapp an einer neuen Hallenbesthöhe von 1.80m .
Jördis sicherte sich die Silbermedaille und qualifiziert sich zur Deutschen Meisterschaften am 26.2.2022 in Leipzig. Jördis Kriegel darf sich über einen Startplatz bei der Internationalen Hochsprunggala in Weinheim im Hauptfeld mit internationaler Beteiligung freuen.

Mittelstreckler Luis Schaich, der noch der Jugendklasse angehört, konnte über 400m bei den Aktiven seinen Zeitlauf mit guten 49.73 sec. (PB) mit großem Vorsprung gewinnen. Er lief die drittschnellste Zeit und sicherte sich die Bronzemedaille.

David und Philipp Fuchs, beide der Altersklasse U18 angehörend ,gingen über 200m an den Start. David Fuchs bestätigten wiederum seinen guten Trainingszustand und verbesserte seine Bestzeit nochmals auf 23.35 sec.
David konnte seinen Zeitlauf gewinnen und wurde 7. Im Gesamtklassement.
Philipp belegte mit 24.44 den 17. Platz.

Allen Teilnehmern Glückwunsch zu der tollen Leistung.