SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Sparkassenmeeting Lauf Challenge in Essingen - Sehr gute Sprint- und Laufergebnisse und Platzierungen (27.06.2021)

Einige Athleten/innen nahmen die Gelegenheit wahr in Essingen, entweder nach einer langen Wettkampfpause wieder Wettkampfluft zu schnuppern oder Bestleistungen zu laufen.

Zu Beginn ging Claudio Groll-Vasquez (U18) das allererste Mal über die 3000 m Distanz an den Start. Nachdem ein älterer Athlet gleich von Beginn an davon eilte, musste Claudio selbst das Rennen und das Tempo bestimmen. Er lief konstant alle Runden sehr sauber, bevor er 200m vor dem Ziel noch einen Schlussspurt hinlegte und in 10:04.44 sich den Sieg in der U18 sicherte.
Sprinter Philipp Fuchs (U18) legte über 100m einen sehr guten Start hin und verbesserte seine Bestzeit von der letzten Woche in Tübingen gleich um 2/10 auf 11.68 sec., auch über 200m steigerte er sich auf 24.12 sec.
Kim Ferber (U18) zeigte bei ihrem ersten 200m Lauf eine tollen Lauf und kam in 28.16 sec ins Ziel. Auch über 100m konnte sie in 13.40 sec. überzeugen. Ein überragendes Rennen legte Annalena Pommerenke (U18) bei ihrem allerersten 400m Lauf hin. Nachdem sie in der Startphase noch sehr verhalten war, wurde sie im Rennverlauf immer stärker und kam mit großem Vorsprung in 61,69 als erste ins Ziel.
Patrick Heinzelmann (U20), der seit Herbst eine Disziplinumstellung von der Kurzhürde auf die Langhürde vornimmt, hatte sehr viel Respekt vor seinem ersten 400m Lauf. Patrick konnte bei seinem ersten 400m Lauf mit einer tollen Zeit von 54.55 sec überzeugen.

Glückwunsch an alle Athleten, die einen tollen Wettkampf zeigten.