SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Süddt. Meisterschaften (U18/Aktive) in Walldorf - Jördis Kriegel gewinnt Silber im Hochsprung, Antonia Engelke mit 2x PB zu Gold und Silber (07.08.2021)

Nach einer schwierigen Saison mit vielen Tiefs und Hochs absolvierte Jördis bei den Süddeutschen Meisterschaften einen überragenden Wettkampf. Mit übersprungenen 1.79m gelang Jördis den zweithöchste Sprung in ihrer sportlichen Laufbahn, was auch Saisonbestleistung bedeutete. Ein gelungener Saisonabschluss, vor der wohlverdienten Sommerpause.

Den letzten Wettkampf einer erfolgreichen Saison begann Antonia im Kugelstoßen mit der persönlichen Bestweite von 15,20 m. In Abwesenheit der Deutschen Meisterin sicherte Sie sich mit diesem ersten und besten Versuch einer guten Serie Platz 1. Drei Stunden später, bei guten Wetterbedingungen, wollte Sie in Ihrer Parade Disziplin, dem Diskuswurf, zeigen das das Scheitern im Vorkampf von Rostock ein Ausrutscher war und Sie deutlich größere Weiten werfen kann. Sie kämpfte sich von Versuch zu Versuch und konnte im 5.Durchgang die persönliche und versöhnliche Bestweite von 42,92m erzielen. Mit dieser Weite sicherte Antonia Platz 2 hinter Lena Weinrauch aus Frankfurt. Ein starker Abschluss einer tollen Saison.



Nachwuchs - Langsprinter David Fuchs (U18) überzeugte über 400m bei seinen ersten Süddeutschen Meisterschaften. Noch dem jüngeren Jahrgang in der Altersklasse U18 angehörig, schlug sich David sehr gut. Nachdem er als Vorlaufzweiter in 52.81 über die Ziellinie lief, sprang im Gesamtklassement ein hervorragender fünfter Platz heraus.

Philipp Fuchs (U18) blieb leider über 100m unter seinen Erwartungen zurück. Er lief als Vorlaufvierter in 11.71 sec. über die Ziellinie.