SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

18. Nationales Abend - Sportfest in Köngen (6.7.2022)

Beim nationalem Abendsportfest ging Sprinter Philipp Fuchs (U18) über 100m an den Start. Mit 11.66 sec lief  er auf Platz eins bei der U18, ebenso konnte er sich einen Startplatz beim Lauf der besten Männer an diesem Abend sichern.Nach einem guten Start konnte er in 11.63 sec über Platz 2 freuen.

Eine weitere gute Leistung zeigte Mittelstreckler Luis Schaich (U20). Er ging dieses Mal in den Unterdistanzen 400m und 200m an den Start. Über 400m lief er auf Platz 2 in  guten 49.78 sec nahe an seine Bestzeit hera
Über 200m zeigte er in 23.41 sec  seine Sprintfähigkeiten, auch hier wurde er mit  dem  zweiten Platz belohnt.

Claudio Groll – Vasquez (U18) startete über 3000m, leider bekam er einen Startplatz im gemischten Feld und musste seinen Lauf vom Start  an selber gestalten. Er lief sehr guten 9:52,15 eine neue Bestzeit und auf Platz 1

Tom Heyer (U23) trat über 800m an, in 1:54,94 verpasste er äußerst knapp die deutsche Qualinorm zu den U23 Meisterschaften.

Kim Ferber starte über 200m, sie kam als 6. In  30.32 sec ins Ziel.

Werferinnen Emilia Schmetzer(U16) und Smilla Ferber (U16) bestritten nach langer Zeit wieder einen Wettkampf.

Emilia stieß die Kugel 6.65m weit, Smilla  6:30 m.