SV Winnenden 1848 e.V.
/

Abteilung Leichtathletik

Nationales Meeting in Waiblingen (2.7./3.7)

Top Platzierungen und Leistungen

Beim nationalem Meeting in Waiblingen ging  Nachwuchsathlet Florian Binder über 100m an   den Start. Er verbesserte seine PB über 100m gleich um 4/10 sec. auf hervorragende 12.05. Mit dieser Zeit sicherte sich Platz 3 in der württembergischen Bestenliste.Mit dieser Zeit sicherte er sich Platz 3 in  der Württembergischen Bestenliste setzen.


Kaderathletin Carolina Combe‘ (U18) kann sich  nach einer langen Verletzungsmisere immer besser in Szene setzen. Sie gewinnt den Weitsprungwettkampf in sehr guten 5.11m, ebenso lief sie  über 100m in 13.23 sec die schnellste Zeit bei  der weibl.U18.

Mittelstreckler Claudio Groll -Vasquez gewann  in neuer persönlicher Bestzeit von 4:30,88.den 1500m Lauf.

Laufanfängerin Nada El Aamiri (U18) zeigte bei ihrem ersten 1500m lauf ein sehr gutes Rennen und kam als Dritte in guten 5:31.63 Min ins Ziel.

Junioren – Gala Mannheim (2.7./3.7)

Mittelstreckler der SV Winnenden können über 800m überzeugen.

Am Wochenende fand die Junioren Gala in Mannheim statt.

Jens Mergenthaler und Tom Heyer starteten am Samstag  beim Ergänzungslauf über 800m  in der Männerklasse.

Jens Mergenthaler schlug  gleich zu Beginn ein hohes Tempo an und  siegte  nach einem Start-Ziel-Sieg in sehr guten 1:49,44 Minuten.

Tom Heyer(U23), der im gleichen Lauf am Start war, steigerte seine persönliche Bestleistung auf 1:54,74 min und belegte Platz 8.

Luis Schaich (U20), der  bei der Juniorengala  einen Startplatz über 800m im internationalem Teilnehmerfeld bekam,  setzte sich gleich zu Beginn an die Spitze des Teilnehmerfeldes und musste leider  lange Zeit  die Tempoarbeit übernehmen. Luis zeigte ein couragiertes Rennen, er wurde in 1:52,76min mit einer neuen Bestzeit belohnt.